Büromaterial

In jedem Büro „tummeln“ sich eine Unzahl an Stiften, Markern, Heftern, Klebern, Lochern, Laminiergeräten und vieles mehr.

Ein paar wichtige Kriterien:

  • Ökobilanz bei der Herstellung und beim Transport
  • Giftige Inhaltsstoffe
  • Plastik
  • Nachwachsende Rohstoffe
  • Langlebigkeit
  • Made in Germany
  • Recycelbar

Es gibt für jedes Produkt eine umweltfreundliche, nachhaltige Alternative. Weiter Informationen dazu.

Papier

Die zweitbeste Maßnahme nach dem Papiersparen ist Recyclingpapier.

Mit einer 500-Blatt Packung Recycling Papier spart man:

  • 4,7 KILOGRAMM HOLZ
  • 16,5 KWH ENERGIE
  • 400 GRAMM CO2
  • 79 LITER WASSER

Recyclingpapier gibt es mittlerweile auch in weiß sowie in anderen Farben. Entgegen landläufiger Meinung, verstopft Recyclingpapier nicht etwa den Drucker - und ist zudem preisgünstiger als „normales“ Papier. Der Hauptvorteil ist jedoch, dass für Recyclingpapier kein Baum gefällt werden muss.

In vielen Bereichen kann man Papier sparen, indem man die Unterlagen elektronisch zur Verfügung stellt. Viele amerikanische Produktionen sind dazu übergegangen, sämtliche Unterlagen in die Cloud zu stellen. Wenn man das gut organisiert, spart das sehr viel Papier, Ärger und Zeit.