Küche

Getränke

Der Verzicht auf Plastikflaschen ist hier die wichtigste Maßnahme. Plastik wird aus Erdöl hergestellt und Recycling von Plastik ist nicht gewährleistet. Eine große Menge Plastik landet in der Umwelt und ist mittlerweile in fast allen Organismen zu finden. Bei dem Kauf von Flaschengetränken, sollte man auf regionale Firmen setzen, um lange Transportwege zu vermeiden.

Wasser

Der Einsatz einer Leitungswasser-Getränkeanlage ist der beste Weg, Transporte zu vermeiden und spart viel Geld. Die CO2-Ersparnis liegt bei bis zu 90 Prozent.

Kaffee + Tee

Wenn viel Kaffee und Tee im Büro konsumiert wird, sollte er möglichst aus ökologischem Anbau sowie fairem Handel stammen.

Kaffemaschinen

Kapselmaschinen mit Einwegkapseln aus Aluminium sollten aus ökologischen Gründen nicht verwendet werden. Eine Alternative stellen kompostierbare Kapseln mit Bio-Kaffee dar.

Empfehlung: Isolierte Pumpkannen einsetzen, der Kaffee läuft direkt in die große Thermoskanne.

Wer nicht auf einen Vollautomaten verzichten möchte, muss beachten, dass die Geräte viel Strom verbrauchen. Auch wenn sie im Standby-Modus sind. Hier eine Übersicht der umweltfreundlichsten Maschinen.